http://www.kirche-drebach.de/uploads/images/header/home.jpg

Personal & Ziele

Das Personal des Hauses

Im täglichen Umgang miteinander leben die Mitarbeiter positive Verhaltensmuster vor, die den Kindern zur Orientierung und positiven Entwicklung dienen. Dabei bauen sie Beziehungen auf, die durch Geduld, Vertrauen, Sicherheit, Ehrlichkeit, Nächstenliebe und Achtung gekennzeichnet sind.

Bei Bedarf nach Unterstützung stehen sie im Hintergrund bereit und kümmern sich um die Bedürfnisse der Kinder. In partnerschaftlichem Miteinander fördern, befähigen, motivieren und stärken sie die Kinder in ihrem Denken, Handeln und Erleben. Je nach Notwendigkeit geben sie Hilfestellungen in verschiedenen Lern- und Lebensbereichen und regen durch die Schaffung von Lernsituationen zur Wissenserweiterung an.

Gegenüber Institutionen bzw. Kooperationspartnern, wie z.B. der Schule oder Vereinen und freien Trägern, vertreten sie stets die Interessen der Kinder und der Einrichtung.

„Erziehung ist Vorbild und Liebe“ (Friedrich Fröbel) – Bei der Umsetzung unserer Ziele bilden die Erzieher mit der Ausgestaltung ihrer Rolle eine tragende Säule. Sie bringen ihre Persönlichkeit und ihren Glauben ein. Ihre Rolle umfasst dabei folgende verschiedene Fassetten: Beziehungspartner und Freund der Kinder, Beschützer, Kontaktperson und Vermittler zu den Eltern, Beobachter, Begleiter und Ermöglicher und Vorbild.

Unsere Ziele

Unsere Aufgabe ist es, jedes Kind in Bezug auf den jeweiligen Entwicklungsstand wahrzunehmen, zu befähigen, zu stärken, zu tragen und zu motivieren. Eine liebevolle und geschützte Umgebung schafft Orientierungshilfe sowie Entwicklungsräume und Möglichkeiten, die jedes Kind zum Ausprobieren, Gestalten und Lernen anregt.

Wir möchten die uns anvertrauten Kinder zur Selbstständigkeit und Verantwortung befähigen, das Selbstbewusstsein und die Kreativität jedes Einzelnen stärken, Begegnungen mit dem christlichen Glauben schaffen, sowie den Kindern die Entfaltung und Entwicklung von geistigen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten und Fertigkeiten ermöglichen. Durch gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe lernen die Kinder den positiven und rücksichtsvollen Umgang miteinander sowie durch Teamarbeit mit- und voneinander und entwickeln ein positives Zusammengehörigkeitsgefühl.