http://www.kirche-drebach.de/uploads/images/header/kirche_innen400.jpg

Orchester

Seit 1984 existiert das Drebacher Kirchenorchester. Hier musizieren ambitionierte Laien aus Drebach und Umgebung. Zur Stammbesetzung gehören 8 Geigen, 2 Bratschen, 3 Celli, Kontrabass, 2 Querflöten, 2 Oboen, 2 Fagotte und ein Tasteninstrument. Bei Bedarf wird die Besetzung durch Trompeten, Hörner und Pauken erweitert. Das Orchester erarbeitet sich verschiedene Sinfonien und Instrumentalkonzerte oder Polkas, Walzer und Märsche und gestaltet dann eigene Konzerte oder musiziert im Gottesdienst in Drebach. Den Instrumentalpart zu Kantatenaufführungen des Chores übernimmt das Kirchenorchester. Seit Jahren ist Roswitha Oelsner, ehemalige Musikerin der Chemnitzer Robert-Schumann-Philharmonie, als Konzertmeisterin aktiv. Sie sorgt für die Einrichtung der Noten und die probeninterne "Weiterbildung" der Streicher. Die Probe findet 14-tägig montags um 19.30 Uhr im Pfarrsaal statt.